Medienraum

Medienraum

 

Dank des Anbaus eines neuen Schultraktes konnte die Schule einen modernen Medienraum einrichten.

 

Interaktive Whiteboards

Medienraum


Seit 2011 verfügt unsere Schule über 15 Laptops und mittlerweile zwei  interaktive Whiteboards.

Das Lehrpersonal nahm an Schulungen für den Umgang mit bzw. Einsatz der Whiteboards im Unterricht teil, da der Medienerziehung in der Schule ein immer größerer Stellenwert zukommt.

 

 

Medienkompetenz

Medienraum


Die Medienkompetenz der Schüler / innen soll so gestärkt werden, Unterricht wird unter Umständen spannender und kann helfen, die Kinder konzentrierter bzw. motivierter an Unterrichtsinhalte heranzuführen.

 

 

 

 

 

 

Was bedeutet Schulverbund?

Mit Wirkung zum Beginn des neuen Schuljahres 2016/17 bilden die KGS St. Antonius Wipperfürth und die KGS Wipperfeld den Städt. Kath. Grundschulverbund St. Antonius unter der Leitung der Rektorin Frau Helga Kohlgrüber. Aus zwei Schulen ist eine Schule entstanden mit zwei Standorten, einem Hauptstandort (KGS St. Antonius) und einem Teilstandort (KGS Wipperfeld). Nach § 83 Schulgesetz NRW hat ein neu gebildeter Grundschulverbund fünf Jahre Zeit, eine einheitliche Schulorganisation umzusetzen:

  • konzeptionell-pädagogische Zusammenführung (z. B. für die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler)
  • arbeitsstrukturelle Zusammenführung der Kollegien
  • Zusammenführung der Schüler- und Lehrerverwaltung
  • Zusammenführung der personellen Ressourcen durch Schulamt und Bezirksregierung
  • eine Schulleiterin, eine stellvertretende Schulleiterin


Es ist beabsichtigt, so viel Selbstständigkeit wie möglich und so viel einheitliche Organisation der beiden Schulen wie nötig zu gewährleisten, um die Identität beider Schulen zu erhalten.